Tatiana Kuryatnikova gewinnt Gesangswettbewerb der Oper Avignon

Die Studentin Tatiana Kuryatnikova aus der Klasse von Elena Filipova wurde beim „Concours de Chant Art Lyrique Jeunes Espoirs“ der Opéra Grand Avignon ausgezeichnet.

Tatiana Kuryatnikova konnte sich bei der zweiten Ausgabe des „Concours de Chant Art Lyrique Jeunes Espoirs“ an der Oper von Avignon in der Kategorie Révélation, Altersklasse 23–26, durchsetzen und gewann den Ersten Preis.

Der Wettbewerb wird jedes Jahr von der Oper in Avignon ausgetragen und stellt eine Plattform für junge Künstler und Künstlerinnen jeder Nationalität dar. Ziel des Wettbewerbs ist die Förderung junger SängerInnen und deren Interesse an Oper.

Tatiana Kuryatnikova wurde 1991 in Russland geboren. Mit 24 Jahren absolvierte sie erfolgreich ihren Bachelor an der Gnesin Musikakademie in Moskau. Seit 2015 studiert sie im Masterstudium Sologesang an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien bei Elena Filipova.

Neben dem Wettbewerb in Avignon konnte Tatiana Kuryatnikova auch noch bei anderen internationalen Wettbewerben Erfolge feiern. In den Jahren 2009 und 2010 gewann sie den internationalen „Daina Miestui“ Wettbewerb und den „XXI Century Art“ Wettbewerb. Außerdem erlangte sie bereits Preise beim internationalen Elena Obraztsova Competition sowie beim Rachmaninov Wettbewerb.

Wir gratulieren herzlich!!!

Musik und Kunst

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *

*
*
Website